Hinter den Kulissen: „Pixar“-Studio-Ausstellung in Hamburg

 

www.Gehirnsnack.de

 

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Die Pixar-Studios-Austellung  (Pixar 25 Years of Animation) zieht von der Bundeskunsthalle (Bonn) nach Hamburg um. Im Gepäck befinden sich über 500 Exponate, die Aufschluss über die Entstehung  und Entwicklung der Pixar - Animationsfilme geben.

Vom 27.1. bis 12.5.2013 ermöglicht es das Museum für Kunst und Gewerbe  einen Blick hinter die Pixar-Animationsfilm-Kulissen zu werfen. Anschaulich wird der  Entstehungsprozess von der Idee über die Anfertigung von Zeichnungen, Malerei, plastischen 3-D Modellen bis hin zu den digitalisierten, possierlichen Filmfiguren aufgezeigt.

Zur Einstimmung rufen wir uns heute die bisher produzierten Animationsfilme von Pixar mittels einer kleinen Übung ins Gedächtnis:

Die Titel der „Pixar“ Animationsfilme sind durcheinander geraten. Wie lauten die Titel richtig?

Jahr

   Titel

1995    yTo trySo
1998    saD ßroGe rebKbaln
1999
   oyT ySotr 2
2001    eiD noMestr GA
2003    dientF mNoe
2004    iDe gleichnnaubUl
2006    asCr
2007    tolleRautia
2008    ALLW - E - reD zetteL träum eid derE fau
2009    benO
2010    oyT ortSy 3
2011    aCsr 2
2012    dareiM - Lendgee erd nahHiglds

 

Download als PDF:

Aufgabe: Pixar Animationsfilme Buchstabensalat

Lösung: Pixar Animationsfilme Buchstabensalat

Gelesen 2833 mal Letzte Änderung am Freitag, 10 Oktober 2014 13:42

Start: 29.12.2012

1812928
TodayToday1431
YesterdayYesterday1660
This_WeekThis_Week1354
This_MonthThis_Month27566
All_DaysAll_Days1812928