Blog Ansicht

 

www.Gehirnsnack.de

 

Heute sind die Aufgaben etwas leichter und es steht Euch etwas mehr Zeit zur Verfügung. Viel Spaß beim Rechnen.

In den 6 Quadraten werden immer 5 Zahlen addiert oder subtrahiert. Die Übung habe ich als Schwierigkeitsgrad "mittel" eingestuft, da die Zahlen ziemlich zügig angezeigt werden. Falls das zu schnell sein sollte, freue ich mich auf einen Kommentar von Ihnen.

Zählen Sie bitte die schlecht gelaunten Gesichter.

Smilies gut und schlecht gelaunt

In welchem Quadrat befinden sich am meisten freundliche Leute?

Feld mit den meisten schlecht gelaunten Smilies Gedaechtnistraining

Welcher Buchstabe hat die meisten freundlichen Gesichter?

Buchstabe Smilies Gedächtnistraining

Downlad als PDF:

Glück Gedächtnistraining

Bitte ordnen Sie die Konsonanten aus der rechten Spalte den Feldern 1-9 auf der linken Seite in der gleichen Zeile zu. Es ergeben sich sinnvolle Glück(s)-Worte:

 

Gluecksbegriffe Konsonanten zuordnen

Die Lösung finden Sie wie immer im Anhang (unter weiterlesen).

Die Übung zum Thema "Glück"  basiert heute auf Zahlen.

Bitte streichen Sie in jeder Rechenzeile eine Zahl, damit als Ergebnis die Glückszahl „7“ herauskommt.

Glueck sieben Ergebnis Gedaechtnistraining

 

Sie sehen jeweils die Unterseite der Würfel. Bitte addieren Sie die Oberseite und finden Sie heraus, welcher Spieler mit der höchsten Summe gewonnen hat.

 

Wuerfelglueck Gedaechtnistraining Uebung bester Spieler

 

Download als PDF:

Lösungen zum Thema Glück Nr. 004 / Gedächtnistraining

Hamburg Channel:  Spannung pur - augenblicklich läuft im Foyer der TuTech Innovation GmbH  ein 24-Stunden Slotcar-Rennen auf einer 60 Meter langen Rennbahn. Jeweils vier Fahrer pro Team steuern die sechs kleinen Modellautos (Audi, Lamborghini, Porsche, Subaru und Volkswagen) über die Rennstrecke. Die Slotcars  werden von bekannten Fahrern  u.a.  Markus Winkelhock (GT1-Weltmeiser) und  Frank Biela (Le Mans fünf Mal gewonnen) gesteuert. Der 21.ten  Auflage des "Rallye Racing Carrera Cups" widmet sich auch der Fernsehsender n-tv. In der Sendung "PS - Das Automagazin"  wir das Ereignis ausgestrahlt und von Verena Wriedt moderiert.

Einen kleinen Vorgeschmack vermitteln diese Bilder:


Das 24-Stunden Slotcar-Rennen hat gerade begonnen...

(c) gehirnsnack


nicht ganz ungefährlich...

(c) gehirnsnack


die Zeit läuft und die Rennwagen sausen um die Wette...

Rennbahn Slotbar Rennen Channel Hamburg TUTech

(c) gehirnsnack


Wer fährt am besten?

Rennbahn Slotcar Channel Hamburg Seite

(c) gehirnsnack


Der Übungsbereich hat heute vier "automobile" Quizfragen für Euch auf Lager (die Lösung steht im Anhang unter "weiterlesen"):


1) Wo liegt Le Mans?

2) Wo liegt der Nürburgring?

3) Wann wurde der Nürburgring eingeweiht?

4) Wo haben Audi, Lamborghini (Italien), Porsche, Subaru (Japan)  und Volkswagen ihren Firmensitz?


Download als PDF:

Lösung zum "automobilen" Quiz

Übung 1: „Das Glück“ bzw. „glücklich“ (chin.: xìngfú) wird auf Chinesisch durch die folgenden Symbole dargestellt. Bitte prägen Sie sich die Schriftzeichen in aller Ruhe gut ein und zeichnen sie die Symbole ohne Vorlage auf Papier nach.

Chinesisches Symbol Glueck

Übung 2: Glück (chin.: xìngyùn) kann auch durch die folgenden Schriftzeichen ausgedrückt werden. Bitte prägen Sie sich diese Symbole innerhalb von 2 Minuten ein. Decken Sie die Vorlage ab und malen Sie die Schriftzeichen aus dem Gedächtnis auf.

Chinesisches Schriftzeichen Glueck

Glück kann uns durch ein unvorhergesehenes Ereignis über den Weg laufen. Dabei handelt es sich um zufälliges Glück, dass wir nicht steuern können. Es gibt aber zum Glück die Möglichkeit, dass wir durch unser Zutun Glück erreichen können. Die Sprichworte "Das Streben nach Glück" und „Jeder ist seines Glückes Schmied" deuten auf Einflussmöglichkeiten hin. Aber welche Einflussmöglichkeiten sind das? Was müssen wir tun, um glücklich zu sein? Das ist nicht eindeutig zu beantworten, denn Glück ist subjektiv und wird von uns unterschiedlich wahrgenommen und empfunden. Die Glücksforschung hat sich zum Ziel gesetzt "Glück" irgendwann ganzheitlich erklären zu können [1] und einige Wissenschaftler arbeiten an Glücksformeln. Zutaten wie Zufriedenheit und positive Einstellung klingen in diesem Zusammenhang sachlogisch. Falls wir kein Glücksgen haben und bevor wir auf den großen Glückswurf zu lange warten, können wir schon mal mit kleinen Schritten anfangen, uns unserem Glück zu nähern. Wie wäre es mit dem Gedicht "Desiderata", dass Max Ehrmann 1927 verfasste [2]:

Desiderata (deutsche Version)

[1] Glücksforschung http://de.wikipedia.org/wiki/Gl%C3%BCcksforschung

[2] Desiderata http://de.wikipedia.org/wiki/Desiderata_%28Gedicht%29

 

Im Übungsteil geht es heute um Behauptungen. Was meinen Sie? Sind die folgenden Behauptungen wahr oder falsch?


Die Redewendung „Hals- und Beinbruch“ leitet sich vom Schiffsarzt James Roske ab, der im Jahre 1622 bei stürmischer See vom Mast des Handelsschiffes „Parem“ fiel. Trotz seiner zahlreichen Knochenbrüche überlegte er die Schiffsreise. Fortan wurde die Redewendung benutzt um jemanden Glück bei einem Abenteuer zu wünschen.


Einige Glücksbringen im Ausland: In Ägypten gilt der Skarabäus als Glücksbringer und wird beispielsweise als Amulette genutzt. In Japan solle eine Katze aus Porzellan „Maneki Neko“ Glück und Wohlstand bringen. Ein Winken der Katze mit der linke Pfote verspricht Wohlstand und ein Winken mit der rechten Pfote soll Glück bringen. In Italien wird ein Horn in Form einer kleinen Peperoni als Talismann um den Hals getragen. Dieses Horn (ital. Corno) soll seinen Besitzer vor bösen Blicken schützen.


In China haben insbesondere die Zahlen 4 und 8 eine besondere Bedeutung. Die 4 gilt als Unglückszahl und die Zahl 8 soll Glück bringen.

 

In der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von Amerika wird formuliert, dass alle Amerikaner gleich sind, frei sind und das Recht haben nach Glück zu streben. Nicht der Staat, sondern der einzelne ist für sein Wohlergeben verantwortlich.

Die nächsten Übungen beschäftigen sich mit dem Thema “Glück“. Unser  Glück kann zufällig vorbei schauen (z.B. Roulette oder Lottogewinn) oder  unser Glück beschreibt einen andauernden Zustand im Sinne von „glücklich sein“.  In anderen Sprachen wird Glück wegen dieser unterschiedlichen Bedeutung durch verschiedene Begriffe  ausgedrückt:

In der englischen Sprache gibt es

-          das Wort „Lucky“ in Sinne von „Glück haben“

-          das Wort „happy“ in Sinne von „glücklich sein“

In der griechischen Sprache gibt es

-          das Wort „Ευτυχία“ in Sinne von „Glück haben“

-          das Wort „Ευδαιμονία“ in Sinne von „Glückseligkeit“

In der russischen Sprache gibt es

-          das Wort „удача“ in Sinne von „Glückstreffer“

-          das Wort „сча́стье“ in Sinne von „Glückseligkeit“

Hier kommt auch schon die erste Übung zum Thema Glück:

Glueck Uebung Begriff finden der nicht passt 

und hier kommt die zweite Uebung:

Download als PDF:

Lösungen zu den Glücksübungen Nr. 001 / Gehirnjogging

Die folgende Rätselgeschichte „Der gefällte Apfelbaum & Kiwi-Ernte“ wirft am Ende 2 Fragen auf. Versuchen Sie eine Erklärung zu finden. Sie können die Geschichte auch im privaten Kreis vorlesen. Die Anwesenden versuchen durch Fragen auf die Lösung zu kommen. Viel Spaß!


Oma Senta und  Opa Kurt haben einen großen Garten. Der Garten ist liebevoll gestaltet und gut gepflegt. Viele verschieden Obstbäume (Süßkirschen, Birnenbaum, Mirabelle, Pflaumenbaum, Sauerkirsche, Mispel, Nektarine, Aprikose, Sauerkirschen und Apfelbäume) wachsen  im Garten und bereichern mit ihrer Blüte die Gartenlandschaft. Besonders die 24 Apfelbäume mit vielen verschiedenen Sorten (Boskoop, James Grieve, Gravensteiner, Berlepsch, Jonagold, Golden Delicious, Gloster ,usw.)  liegen Opa Kurt am Herzen.

Jedes Jahr fahren beide mit ihrem Wohnmobil von Anfang August bis Ende September quer durch Europa in den  Urlaub. In diesen 2 Monaten besuchen sie viele Städte (Schwerin, Dresden, Berlin, Prag, Krakau, usw.) Ihre Kinder (Anne und Markus) hüten derweil das Haus und den Garten. Markus gießt die Bäume und Sträucher, bewässert den Rasen und reinigt den Teich. Seine Schwester, Anne, lüftet die Zimmer und fegt die Gehwege.  Die Bäume hängen zu dieser Zeit schon voller Obst. Von einigen Apfelbäumen fallen auch vermehrt Äpfel zu Boden. Anne und Markus pflücken von diesen Apfelbäumen vorsichtig weitere Exemplare und bestimmen  durch einen Geschmackstest die Genussreife. Welcher Apfel schmeckt am besten? Die Sommeräpfel (Frühapfel) sind schon zwischen  Ende Juli – Ende August genussreif,  die Herbst- und Winteräpfel brauchen noch einige Monate länger bis zur Genussreife und werden nach der Ernte noch eine Weile gelagert, damit sie ihren vollen Geschmack entfalten. Einige Äpfel schmecken  lecker süß und andere lecker säuerlich. Anne und Markus pflücken die Äpfel, die ihnen am besten schmecken.

Der große Apfelbaum genau in der Mitte des Gartens, ein „Piros“-Apfelbaum, hat es Anne und Markus angetan. Die Äpfel schmecken süß-säuerlich und die Schale ist zum großen Teil schon  rot geworden. Markus ist ziemlich groß und pflückt zunächst alle Äpfel ab, die er mit ausgestreckter Hand erreichen kann. Auf diese Weise füllt Markus einige Körbe, die Anne und er mit zu sich nach Hause zu ihren Familien mitnehmen. Einige Äpfel werden nach dem Waschen gleich gegessen und mit  anderen Äpfeln backt Anne leckere Apfelkuchen und gefüllte Blätterteigtaschen.

Aber nun zurück zu Haus und Garten der Eltern:

Markus reinigt gelegentlich den Gartenteich und lässt dabei die Pumpe und den Springbrunnen laufen, um den Teich mit Sauerstoff anzureichern. Anne bindet währenddessen einige  Stauden zusammen, damit sie nicht über den Weg ragen. Aus einer der  Regentonnen nimmt Markus mit den Gießkannen Wasser, um die Pflanzen zu bewässern. Viel Aufmerksamkeit widmet Markus dabei der Kiwi-Pflanze. Die Kiwi-Pflanze hatte er seinem Vater vor 10 Jahren geschenkt, aber bisher hat sie noch keinerlei Früchte getragen, obwohl sie schon mehrmals  geblüht hatte.

Jeden zweiten Tag kommen Anne und Markus vorbei und sehen nach, ob alles in Ordnung ist.  Ihr Lieblingsapfelbaum trägt jetzt nur noch in der „oberen“ Etage Äpfel. Die restlichen Äpfel erreicht  Markus nur über eine Leiter und mit Hilfe eines Apfelpflückers. Ziemlich weit oben hängt auch ein Vogelkasten.  Opa Kurt hat fast jedem Baum in seinem Garten eine Vogelkasten spendiert, da er auch ein großer Vogel-Fan ist.

Anfang Oktober kommen Oma Senta und Opa Kurt aus dem erholsamen Urlaub zurück. Sie laden Annes und Markus Familie zum Kaffee- und Kakaokränzchen ein.  Dabei berichten Sie von ihren Reiseerlebnissen und zeigen ihre Urlaubsfotos. Die Zeit vergeht wie im Fluge.

2 Tage später telefonieren Opa Kurt und Markus miteinander. Beide plaudern ein wenig und  Opa Kurt erzählt Markus beiläufig, dass er den Apfelbaum, der Mitten im Garten steht,  gefällt hat. Markus ist geschockt und muss sich erst einmal hinsetzen.

 

Warum trägt die Kiwi-Pflanze keine Früchte?

Warum hat Opa Kurt den Apfelbaum gefällt und warum ist Markus geschockt?

Download als PDF:

Lösung zur Rätselgeschichte

Eine E-Mail mit guter Unterhaltung ist von einer Freundin/einem Freund eingetroffen. Im Text wird auf den wichtigen Anhang (Liebesgrüße, Gratulation, beste Wünsche, Witze, o.ä.) hingewiesen. Aber trotz Doppelklick und "Speichern unter" läßt sich der Anhang diesmal nicht öffen. Die Datei im Anhang heißt z. B. "zum_Schmunzeln.pps". Auffallend ist dabei die Endung ".pps".

Guillaume und Stéphanie haben am 20 Oktober 2012 in der "Kathedrale unserer lieben Frau" in Luxemburg geheiratet. Einen Tag nach ihrer standes- amtlichen Trauung gaben sich Guillaume Jean Joseph Marie von Nassau und die belgische Gräfin Stéphanie de Lannoy das Jawort (In luxemburgischer Sprache „Jo“).

Heute gibt es ein Mini-Quiz und im Anhang eine allgemeine Stammbaum-Aufgabe. Die Lösung zum Miniquiz steht etwas unterhalb der Fragen.

 

1) Auf welcher Luxemburgischen Euro-Gedenkmünze ist Erbgroßherzog Guillaume abgebildet?

2) Wie heißen die Eltern von Prinz Guillaume?

3) Wie heißen die Eltern von Stéphanie de Lannoy (Stéphanie von Luxemburg)?

 

zu 1) Auf der 2 Euro Münze von 2006 zu seinem 25. Geburtstag.

zu 2) Henri und Maria Teresa heißen seine Eltern.

zu 3)  Philippe de Lannoy und Alix, geborene della Faille de Leverghem.

 

Download als PDF:

Aufgabe: Zurordnung der verwandschaftlichen Beziehungen

Lösung: Zuordnung der verwandschaftlichen Beziehhungen / Gedächtnistraining

Deutschland führt mit 4:0, da kann ja eigentlich nichts mehr schief gehen, oder? Es folgen noch 4 weitere Tore, allerdings von Schweden. Det är helt otroligt! (Das ist wirklich unglaublich! ) wie die Schweden sagen. Nach diesen Ausgleichstreffern gibt es zum Ausgleich eine Übung über Schweden:


Downlaod als PDF:

Aufgabe: Quizifragen über Schweden

Lösung: Antworten zu den Quizfragen über Schweden

Am Do, 11. Oktober, hat der Egmont Ehapa Verlag das Kult-Heft "YPS" aus den ´70er und frühen ´80er Jahren wieder in die Regale gebracht. Die Zielgruppe ist dieselbe (die heute 30- bis 45-jährigen), aber nicht die gleiche (Kinder) wie früher. Damit hat sich das YPS-Heft vom Kindermagazin zum Männermagazin gewandelt.
In der neuen  Ausgabe liegt dem YPS Heft das Gimmick Nr. 1258 mit den beliebten Urzeitkrebsen bei. Yps Fans dürfte dieses Gimmick noch bekannt sein und Nostalgie erwecken.  Kein Wunder, dass die Neuauflage  des YPS-Heftes bereits am ersten Erscheinungstag vielerorts vergriffen war.  
Glop! Glop! – Wer noch ein YPS-Heft am Kiosk ergattern konnte und es mit der beigefügten Lupe untersuchen kann.

Die zweite Ausgabe der YPS-Neuauflage folgt in einem halben Jahr -> im März 2013. Wem das zu lange dauert, der kann auf der YPS-Fan-Seite ein wenig in Erinnerungen schwelgen:http://www.ypsfanpage.de/ und sich dort auch die Rezension für die aktuelle Ausgabe durchlesen: http://www.ypsfanpage.de/specials/relaunch2012.php

In angefügten Übungsteil geht es heute auch um eine Suche. Finden Sie bitte im Suchworträtsel 10 Begriffe zum aktuellen Thema. Viel Spaß beim Suchen!


Download als PDF:

Aufgabe: Suchrätsel

Lösung: Suchrätsel

Ein rund um den Tag geöffnetes Lern- und Kommunikationszentrum an der Technischen Universität Hamburg-Harburg wurde am 24. August 2012 im Hauptgebäude an der Schwarzenbergstraße eröffnet. Studis haben die Möglichkeit jeden Tag 24 Stunden lang die Räume auf rund 1000 Quadratmeter zum Lernen zu nutzen.[1] Insbesondere in den Phasen vor Klausuren sind die Räume sehr begehrt. Schön, breite Arbeitstische und WLAN Verfügbarkeit laden zum ganztägigen Lernen ein. Bis 2014 soll das Lern- und Kommunikationszentrum noch um zusätzliche Lernräume erweitert werden[2].

Das Bild oben zeigt das neu renovierte und sanierte Hauptgebäude mit dem Lern- und Kommunikationszentrum. Der Zugang zur Uni von der Niemanstraße ist hier zu sehen:

Die Übung im Anhang fordert heute etwas Brainstorming von Euch. Welche Begriffe, die mit der Silbe „Zeit“ anfangen, fallen Euch ein?

[1]TUHH – Pressestelle, Jutta Katharina Werner http://intranet.tu-harburg.de/aktuell/pressemittelung_einzeln.php?id=8422

[2] TUHH – Pressestelle, Rüdiger Bendlin http://intranet.tu-harburg.de/aktuell/pressemittelung_einzeln.php?id=8367


Download als PDF:

Brainstorming: Zeitbegriffe

Irrgarten Labyrinth GehirnsnackDurch ein Labyrinth führt nur ein Weg ohne Verzweigungen bis zum Ziel. Bei Irrgarten hingegen gibt es auch Wege die in eine Sackgasse und somit in die „irre“ führen. In der Anlage finden Sie heute 4 Irrgärten, aber verlaufen Sie sich bitte nicht. [1]

 

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Irrgarten

Der 3. Oktober 1990 wird der Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland wirksam. Dieses Ereignis wird als gesetzlicher Feiertag gewürdigt und ist im Einigungsvertrag von 1990 festgeschrieben.[1] Welche Personen haben den Eingungsvertrag am 31. August 1990 unterschrieben?

A) für die Bundesrepublik Deutschland? (Lösung steht etwas weiter unten)

B) für die Deutsche Demokratische Republik?

[1] Einigungsvertrag; http://www.badv.bund.de/003_menue_links/e0_ov/c0_gesetze_verordnungen/b0_grundlagen/einigungsvertrag.pdf

 

Lösung bitte rückwärts lesen

zu A) gnaggloW elbuähcS

zu B) rehtnüG esuarK

Ordnen Sie bitte heute im Quiz den 16 Bundesländern die entsprechenden 16 Hauptstädte zu. Viel Spaß!

Die Fahrpläne der Bahn können seit kurzem auch über Google Maps  auf einer Landkarte angezeigt werden [1]. Ein Google Mapplet macht  es möglich, die umfangreichen Reiseinformationen der Bahn mit dem Google-Karten-Dienst zu integrierten. Neben Start- und Zielpunkte werden auch Fußwege, Umsteigebahnhöfe inkl. Umsteige- und Bahnhofsinformationen dargestellt.  Damit wir nicht ganz verlernen, wie eine Route per Hand ermittelt wird, habe ich diesmal eine fiktive Routen-Ermittlungs-Übung im Anhang beigefügt.

Hier können Sie sich ggf. das Mapplet aus der Nähe anschauen:

http://www.bahn.de/p/view/buchung/auskunft/mapplet.shtml

[1] Pressemitteilung 17 Sep. 2012; Herausgeber: DB Mobility Logistics AG http://www.deutschebahn.com/de/presse/presseinformationen/pi_p/2992012/p20120917a.html

 Gedächtnistrainingsübung zum Download als PDF:

Finden Sie bitte im Streckennetz und mit Hilfe der Fahrpläne die in der Tabelle („Strecken“) fehlenden Ab- bzw. Ankunftszeiten heraus. Gesucht wird dabei die jeweils schnellste Verbindung?

Aufgabe und Lösung Fahrplanübung

Nomophobie ist die Abkürzung für "No More Phone"-Phobie [1] und bezeichnet die Angst kein Handy zur Verfügung zu haben.  Während Nano-SIM-Karte  eine relative kleine Chipkarte für ein Mobiltelefon bezeichnet und aktuell im iPhone 5 eingesetzt wird. [2].  Die Begriffe haben nicht viel miteinander gemeinsam, außer dass beide Begriffe mit einem „N“ anfangen Zwinkernd und fehlt einmal die Nano-SIM dann sind wir von der digitalen Welt abgeschnitten (Nomophonie?).

Welche Wörter können Se aus den Buchstaben des Begriffes „Nomophobie“ bilden?

Lösungsbeispiele (bitte erst grübeln, dann rückwärts lesend vergleichen):  ieb, nieB, mieb, iE, mieH, ni, mi, niem, nhoM, ien

Im Anhang befindet sich heute eine Zuordnungsübung - natürlich zum Bereich Phobien.

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Nomophobie

[2] http://de.wikipedia.org/wiki/SIM-Karte


Gedächtnistraining - Übungen Downlaod zum Ausdrucken als PDF:

Aufgabe: Phobien zuordnen

Lösung: Phobien zuordnen

Der Mobilfunkbereich entwickelt sich mit Warp-Geschwindigkeit und viele neue Begriffe tauchen auf. Höchste Eisenbahn für ein kleines Quiz. Zur Lösung brauchen Sie nicht unbedingt ein oder mehrere Smartsphone von den unterschiedlichen Mobilfunkhersteller zu besitzen, es wäre allerdings von Vorteil Lächelnd Viel Spaß!

 

 

In Hamburg natürlich!

Zum 36.ten Mal findet Hamburgs Fest rund um die Binnenalster statt.  Bühnen, Attraktionen, Straßentheater, Ruderbooteinlagen, Tanzen bis der Arzt kommt, Riesenrad, Feuerwerk, Barkassenfahrten sorgen für allerlei Vergnügen.


Mancher Besucher schaute dem vergnüglichen Treiben per Heißluft-Ballonfahrt aus luftiger Höhe zu oder auch nur relativ kurz per Zug aus dem ICE:


Ganz in der Nähe, allerdings nicht in der Binnealster, tauchten auch ein paar Wasserakrobaten im "naturtrüben" Wasser auf. Ob die Wasserakrobaten es auch bis auf das Alstervergnügen geschafft haben, ist nicht übermittelt...:

Wasserakrobatik hin oder her. In der heute beigefügt Übung geht es ums Erraten von Berufen...Viel Spaß dabei!


Download als PDF zum Ausdrucken:

Aufgabe: Welcher Beruf wird ausgeübt?

Lösung: Welcher Beruf wird ausgeübt?

Das Wattenmeer an der Nordsee unterliegt dem Einfluß der Gezeiten (=Tiden). Bei Flut ist das Watt ordentlich mit Wasser bedeckt und lädt zum Baden ein. Sobald die Ebbe einsetzt, rinnt das Wasser durch Ströme (Priele) ab. Die Priele können sehr tief sein. Meistens sind Priele tiefer als man denkt. Besonders tiefe Priele werden als Schifffahrtswege genutzt.

Seit Ende 2009 hat die UNESCO das Wattenmeer in die Liste Welterbe aufgenommen. Zu recht, denn das Wattenmeer ist weltweit einmalig. Im Watt, auf dem Watt und ums Watt herum tummeln sich eine Vielzahl von Lebewesen: Herzmuscheln, Wattwürmer, Krabben, Garnelen, (Mini-)Krebse, Möven, Seepocken, Aale, Miesmuscheln, Algen, Wattführer, um nur einige zu nennen. Feste Wattwege sind durch Holzzweigbündel markiert und zeigen den Pferdekutschen einen abgegangenen, relativ festen Weg durch das Watt zu den Halligen (Marschinseln).

Dieser Watttag klingt mit einem herrlichen Sonnenuntergang aus...

Im Anhang gibt es heute einen Irrgarten: Wie kommt die Möve zu den Wattwürmern?

Download zum Ausdrucken als PDF:

Aufgabe: Wie kommt die Möwe zu den Wattwürmern?

Lösung: So kommt die Möve zu den Wattwürmern - Konzentrationsübung

Bei den Hamburger Cruise Days vom 17. bis 19. August 2012 statten 7 Kreuzfahrtschiffe dem Hamburger Hafen einen Besuch ab. Dieses maritime Ereignis überschneidet und ergänzt sich mit der "Blue Port" Inszenierung von 13. bis 19. August 2012. Sobald es dämmert, tauchen rund um den Hamburger Hafen an vielen Stellen (Schiffen, Laternen, Gebäuden, Elbphilharmonie, Kirchen, Brücken u.v.m.) blaue Lichter auf. Der Künstler Michael Batz ermöglicht mit Unterstützung von Partner und Sponsoren diesen Augenschmaus. Ein abendliches Feuerwerk rundet das Geschehen ab. Im Anhang wartet heute ein Schiff, das memoriert werden will. Viel Spaß dabei.


Download der Merkübung:

Merkübung: Schiff aus der Erinnerung aufmalen - Gedächtnistraining Übung zum Ausdrucken als PDF

Lassen Sie bitte heute Ihre Fantasie spielen. Was könnte auf diesem Schwarz-/Weiß Bild ansatzweise dargestellt sein? Zwei weitere Fantasiebilder finden Sie im Anhang zuzüglich möglicher Lösungen. :-)


Download als PDF zum Ausdrucken: Fantasiebilder in schwarz/weiß / Was ist das? Mit Lösungen

Heute finden Sie im Anhang ein Blatt mit optischen Täuschungen. Konzentrieren Sie sich bitte auf die dreidimensionalen Bereiche. Betrachten Sie die Würfel eine Weile. Unser Gehirn interpretiert die Linien unterschiedlich. Je nach Wahrnehmung sehen wir die Würfel schräg nach vorne herausstehen oder wir sehen in den Raum hinein, d.h. die gleichen Linie erscheinen uns je nach Interpretation mal im Vordergrund und mal im Hintergrund.


Optische Täuschen zum Download als PDF zum Ausdrucken



Heute sind der NDR 90,3 und das Hamburg Journal auf dem Harburger Rathausplatz vor Ort und präsentieren die „Sommertour 2012“.  Ein Höhepunkt ist die Harburg-Wette. Der NDR wettet, dass es die Harburger nicht schaffen über 100 als Bauarbeiter verkleidete Leute auf die Show-Bühne zu bekommen, die dann auch den Shanty "Ich bau dir ein Schloss" singen. Als Gewinn winken 1.000 Euro „als guter Zweck“ für das ASB-Löwenhaus im Phoenix-Viertel.

Gegen 21:40 tritt Jürgen Drews live auf. Dazwischen findet ein Gewinnspiel „Kofferpacken“ statt. Dabei müssen zwei Teilnehmer jeweils einen Koffer innerhalb von 2 Minuten mit Gegenständen füllen und dabei einem vorgegebenen Gewicht möglichst nahe kommen.

Kofferpacken eignet sich auch gut als Merkübung für unser tägliches Gedächtnistraining. Eine Übung finden Sie im Anhang.


Download als PDF:

Aufgabe: Koffer packen Merkübung

Tipps: Koffer packen Gedächtnistraining Merktipps

Der Kuß von damals hat sich verändert.  Zumindest nach der Recht- schreibreform. Vor ein paar Jahren konnten wir noch Kuß schreiben. Jetzt wird der Kuß Kuss geschrieben.

Nach einem kurzen Vokal wird aus einem ß ein ss und nach einem langen Vokale schreiben wir nach wie vor ein ß erhalten z.B. Straße oder Fuß. Das ß bleibt auch bei Doppellauten (Diphthonge), die vor dem s-Laut stehen, erhalten z.B. Strauß oder Spieß.

Nun wünsche ich ein bisschen Spaß  mit den folgenden Knobel-Aufgaben:

 A) Buchstabensalat:

Bitte sortieren sie die Buchstaben

Alle gesuchten Worte enden auf -kuss

1)   sdeihcsbA

kuss

2)  achtGetun

kuss

3)  zeitsHoch

kuss

4)  dreeiFns

kuss

5)  rudBer

kuss

6)  daHn

kuss

7)  koScho

kuss

8)  Wagenn

kuss

9)  tuLf

kuss

10)  Jadus

kuss

B) Welche Worte reimen sich auf Kuss?

Download der Gedächtnistrainingsübung als PDF zum Ausdrucken:

Aufgabe: Tag des Kusses

Lösung: Tag des Kusses

Bei dieser Konzentrationsübung zählen Sie bitte alle Vierecke auf dem angehängten Übungsblatt.


Bevor Sie mit der Übung beginnnen, überlegen Sie bitte

- wie könnte diese Übung aussehen?

- welche Viereckformen kennen Sie?

Zur Lösung von möglichen Viereckformen lesen Sie bitte die Worte rückwärts:

mmargolellaraP
tardauQ
etuaR
kcethceR
zeparT
kcereivnehcarD


Download als PDF:

Aufgabe: Wie viele Vierecke siehst Du? Gedächtnistraining Übungsmaterial zum Ausdrucken

Lösung: Wie viele Vierecke siehst Du?

Ab dem 26 Juni 2012 brauchen alle deutschen Kinder bis zur Vollendung des 12.ten Lebensjahres einen eigenen Reisepass für Reisen ins Ausland. Die bisherigen Einträge von Kindern in den Reisepässen der Eltern reicht wegen einer neuen EU-Regelung nicht mehr aus.

Erforderliche Unterlagen sind:

  • ein aktuelles, biometrisches Lichtbild. Dabei ist ein neutraler Gesichtsausdruck wichtig. Wegen eines leichten Lächens wurde schon so maches Bild abgelehnt
  • die Geburtsurkunde
  • das Kind muss auch höchstpersönlich erscheinen
  • die Sorgeberechtigten (+ Ausweise) müssen auch höchstpersönlich vor Ort sein. Erschient nur ein Sorgeberechtigter, ist eine Vollmacht (Einverständniserklärung) vom anderen Sorgeberechtigten vorzulegen

Der Kinderreisepass ist nicht für jedes Land gültig. Ggf ist ein endgültiger Reisepass zu beantragen (z.B. USA Reise). Aktuelle Info und Einreisebestimmungen gibt es auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.

Wie gewohnt, haben wir wieder eine Übung beigefügt. Diesmal geht es um eine Zuordnung der EU Länder und ihre Hauptstädte.


Download der Gehirnjoggingaufgabe als PDF zum Ausdrucken:

Aufgabe_Zuordnung_Laender_EU_Hauptstaedte_Gehirnsnack

Loesung_Zuordnung_Laender_EU_Hauptstaedte_Gehirnsnack.pdf

Beim Gedächtnistraining in Gruppen steht nicht immer ein Beamer zur Verfügung. Damit Bilderrätsel trotzdem präsentiert werden können, bietet sich eine Magnettafel an. Relativ kostengünstig und handlich sind kleine Magnetbretter. Auf das Magnetbrett wird ein Bild befestigt und dann mit kleinen Magnetstreifen oder Magnetquadraten verdeckt. Als Motive können beispielsweise eigene Fotos von Sehenswürdigkeiten herangezogen werden, die im Urlaub fotografiert wurden. Nach und nach werden die Magnetquadrate an markanten Stellen entfernt. Zwischenzeitlich versuchen die Teilnehmer das Bild zu erraten. Neben Gebäuden bieten sich auch Gesichter und Tierbilder an. Eine beispielhafte Anwendung und Lösung zum obigen Bild habe ich angehängt. Viel  Spaß beim lustigen Bilderraten.


Download als PDF:

Anleitung Bilderrätsel erstellen für Gruppenarbeit

Es gibt sie! Wer kennt sie? Die Initiative 7% für Kinder. Was steckt dahinter?

Das Bündnis 7% für Kinder fordert einen reduzierten Mehrwertsteuersatz in Höhe von 7% anstatt 19% auf Produkte und Dienstleistungen für Kinder. Damit sollen Eltern finanziell entlastet werden. Wie sich die Initiative durchsetzt und wie sie unterstützt werden kann, kannst Du direkt auf der Webseite http://www.7fuerkinder.de erforschen.

Interessant ist auch, was die Bundesfamilienministerin anitsirK redörhcS (den Namen bitte als Konzentrationsübung von hinten nach vorne lesen) von der Initiative hält.

Die Initiative wird von der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen e.V. und JAKO-O in Kooperation mit dem Deutschen Kinderhilfswerk e.V. und weiteren Verbänden u. Organisationen gestützt.

Als Anhang gibt es heute eine Wortfindungsübung zum Begriff "Mehrwertsteuer". Viel Spass!

 

Lösung: Bundesfamilienministerin „Kristina Schröder“

Die Aufgabe und Lösung finden Sie hier...
Download als PDF:
Aufgabe:  Worfindungsübung
Lösung: Wortfindungsübung

 

Wer hätte das gedacht? Darauf muss man erst einmal kommen:

der Mittelpunkt von Hamburg verreist für 16 Tage nach Harburg! Wie soll das bitte schön gehen?

Ganz einfach: das Wahrzeichen von Hamburg, die Alsterfontäne von der Binnenalster, ist zu Gast auf dem Außenmühlenteich in Harburg.  Die am 18. April 1987 auf der Binnenalster in Betrieb genommene Alsterfontäne erreicht eine Höhe von rund 60 Metern. Diese tolle Wasserspritze wurde nun im Rahmen eines Kunstprojektes "Für ein paar Tage im Sommer“ initiiert durch den Hamburger Künstler Boran Burchardt nach Harburg gebeamt.  Naja, ganz so einfach war der temporäre Umzug dann doch nicht. Zunächst wurde der 18 Tonnen schweren Ponton von der Binnenalster mittels einer Barkasse zu Blohm + Voss geschleppt.  Dort übernahm ein Tieflader das „Paket“. Am Außenmühlenteich wurde dann ein Stück Parkplatz mit Sand aufgeschüttet, damit einer von den großen, gelben Teleskopkränen standfest den Ponton über die angrenzenden Baumwipfel auf den Teich hieven konnte. Da steht sie nun, die „Außenmühlenteichfontäne“ und schießt das Außenmühlenteichwasser in den Himmel. Die Aktion läuft vom 2. bis zum 17. Juni 2012. Zur nachhaltigen Erinnerung an dieses Projekt, habe ich eine kleine Gedächtnistrainingsübung zu Ehren der Fontäne  erstellt. Im beigefügten Suchbild „Alsterfontäne auf dem Außenmühlenteich“ haben sich 5 Fehler eingeschlichen. Das Suchbild lässt sich mit dem Acrobat Reader öffnen. Mit dem FoxitReader können die Fehler auch im PDF direkt eingekreist werden. Viel Spaß!

Die Aufgabe und Lösung finden Sie hier im PDF-Format...

Download als PDF:
Aufgabe: Alsterfontäne
Lösung: Alsterfontäne

Seite 4 von 4

Start: 29.12.2012

1815352
TodayToday110
YesterdayYesterday2009
This_WeekThis_Week3778
This_MonthThis_Month29990
All_DaysAll_Days1815352