Basteln

 

www.Gehirnsnack.de

 

26 April 2013 ... 11:45 Uhr (CEST) Das Foto zeigt den Bereich vor dem Haupteingang der internationalen gartenschau (igs) in Hamburg - Wilhlemsburg. Gerade findet auf dem 100 Hektar großen Gelände die offizielle Eröffnungsfeier, an der auch der Bundespräsident Joachim Gauck teilnimmt, statt.  Für 21 Euronen hätte ich eine Eintrittskarte bekommen und das Gelände der Gartenschau betreten können. Da aber die Eröffnungsfeier komplett auf einen Werktag gefallen ist, konnte ich nur im Rahmen der Mittagspause einen Abstecher zu igs unternehmen. Bei der Anreise war der zeitliche Rahmen meiner Mittagspause schon arg strapaziert, daher hatte ich mein Vorhaben erst einmal bis auf weiteres abgebrochen, um auf einen sonnigen Sonntag zu warten. Blumige Bilder gibt es heute nur im Übungsteil.


Übungsteil: kleines Sudoku mit Blumenkopfbildern selberbasteln

Sie brauchen:

  • eine Schere
  • etwas Pappe
  • einen Klebestift
  • gute Laune
  • ausgedrucktes Spielfeld und 16 Bilder (finden Sie als PDF-Download im Anhang)


Die Vorgehensweise ist denkbar einfach und erfolgt in 3 Schritten:

Schritt 1) Drucken Sie das Spielfeld und die 16 Blumenkopfbilder aus. Sie brauchen dann eine Schere (oder eine Schneidegerät), einen Klebestift und Pappe:

Schritt 1 Vorbereitung Sudoku Blumenköpfe Gehirnsnack


Schritt 2) Kleben Sie das Spielfeld und die 16 Blumenkopfbilder auf die Pappe:

Schritt 2 Sudoku Blumenköpfe auf Pappe kleben _  Gehirnsnack


Schritt 3) Schneiden Sie als nächstes das Spielfeld und die 16 einzelnen Blumenkopfbilder aus. Sie können dann eine Sudoku-Aufgabe legen. Das abgebildete Aufgaben-Beispiel finden Sie im Anhang.

Schritt 3 Sudoku Blumenköpfe Aufgabe legen _  Gehirnsnack


Wenn Sie die Blumenkopfbilder auf das Spielfeld gelegt haben, können Sie anfagen das Sudoku zu lösen:


Aufgabe: Die 16 Felder bestehen aus 4 dick umrahmten Quadraten. In jedem Quadrat soll es 4 unterschiedliche Blumenköpfe geben. Auch in jeder Zeile und Spalte sollen die Blumenköpfe unterschiedlich sein. Finden Sie eine Lösung indem Sie die übrigen Blumenköpfe auf die freien Felder legen?


Tipp: Wenn Sie mit mehreren Freunden oder Freundinnen spielen, basteln Sie einfach für jeden ein eigenes, kleines Sudoku. Jeder MitspielerIn kann sich dann beispielsweise eine Aufgabe für die anderen Spieler ausdenken. Dazu erstellen Sie eine Sudoku-Aufgabe ganz einfach: Entfernen Sie vom fertigen Sudoku einige Blumenkopfbilder. Als Faustregel gilt, je mehr Bilder Sie entfernen, desto schwieriger wird es, das Sudoku zu lösen. Viel Spass beim Spielen.

 

Im Anhang finden Sie heute das angekündigte Bildmaterial (Spielfeld, Blumenkopfbilder und eine erste Aufgabe)

Download als PDF:

Aufgabe:  Sudoku zum Selberbasteln

Lösung:  Sudoku zum Selberbasteln

Bei gutem Wetter waren heute rund 130 regionale und internationale Aussteller am Kiekeberg vor Ort. Lilien, Orchideen, Pfingstrosen, Farne, Gräser, Moose, Gemüsepflanzen, Primeln und viele Weiterpflanzen warteten darauf gekauft und auf den Balkon oder den heimischen Garten gepflanzt zu werden. Dazwischen tummelten sich auch Händler mit liebevoll gestalteter Handwerkskunst mit Figuren und Gegenstände aus Kupfer oder Steine auf denen Tiere mit bunten Mosaikverzierungen zu sehen waren, um nur einige Beispiele zu nennen.


Unsere heutige Übung ist daher sehr blumig gestaltet. Betrachten Sie bitte nur 30 Sekunden lang die 20 Bilder:



Blumenkoepfe Rosen und mehr Gedaechtnistraining Merkuebung


Scrollen Sie bitte jetzt nach unten, bis die Bilder nicht mehr zu sehen sind und beantworten bitte die 5 Fragen.


Können Sie alle 5 Fragen beantworten?

1)    Wie viele gelbe Rosen sind insgesamt abgebildet?
2)    Wie viele gelbe Rosen befinden sich in der 4.ten Zeile?
3)    Wie viele unterschiedliche Blumenköpfe sind in der letzten Zeile zu sehen?
4)    Wie viele Bilder sind insgesamt zu sehen?
5)    Wie viele unterschiedliche Motive sind zu sehen?



Download als PDF:

Aufgabe: Merkübung mit Blumenköpfen

Beim Gedächtnistraining in Gruppen steht nicht immer ein Beamer zur Verfügung. Damit Bilderrätsel trotzdem präsentiert werden können, bietet sich eine Magnettafel an. Relativ kostengünstig und handlich sind kleine Magnetbretter. Auf das Magnetbrett wird ein Bild befestigt und dann mit kleinen Magnetstreifen oder Magnetquadraten verdeckt. Als Motive können beispielsweise eigene Fotos von Sehenswürdigkeiten herangezogen werden, die im Urlaub fotografiert wurden. Nach und nach werden die Magnetquadrate an markanten Stellen entfernt. Zwischenzeitlich versuchen die Teilnehmer das Bild zu erraten. Neben Gebäuden bieten sich auch Gesichter und Tierbilder an. Eine beispielhafte Anwendung und Lösung zum obigen Bild habe ich angehängt. Viel  Spaß beim lustigen Bilderraten.


Download als PDF:

Anleitung Bilderrätsel erstellen für Gruppenarbeit

Start: 29.12.2012

1455326
TodayToday445
YesterdayYesterday1323
This_WeekThis_Week4662
This_MonthThis_Month18993
All_DaysAll_Days1455326