Bewegung

 

www.Gehirnsnack.de

 

In welcher deutschen Stadt wurden zu Ostern 10.000 mobile Ostereierbäume in der öffentlichen Verwaltung aufgestellt?

Mobiler Ostereierbaum Gehirnsnack

 

Im Übungsteil gibt es heute eine Geschichte mit Bewegungselementen:

Wie oft kommen die Buchstabenfolgen „ei“ und „ie“ in der folgenden Geschichte vor?

Beispiel: In „Schleiereule“ steckt einmal die Buchstabenfolge „ei“ (Schleiereule) und einmal „ie“ (Schleiereule).

 

Geschichte: „Kurz nach Mitternacht“

Es ist ziemlich dunkel und windstill. Eine Schleiereule sitzt einsam auf einem Zweig. Plötzlich passiert etwas. Ihre Augen beobachten folgendes Geschehen:

Ein Bewegungsmelder hinter einem Einfamilienhaus reagiert. Licht geht an. Eine Energiesparlampe beleuchtet den dreieckig geformten Garten. Im selben Moment kippen zwei Vasen um und verursachen klirrende Geräusche.

Herr Meier, das Familienoberhaupt des Hauses, wird aus seiner Träumerei gerissen. Sofort eilt er zum Fenster. Im schwachen Licht sucht er den Garten und das Umfeld ab. Wieder ist ein Geräusch zu hören. Diesmal kommt es aus dem Gartenhäuschen. Vielleicht ist es ein Einbrecher.

Herr Meier schaut sich im Haus um. Seine Frau, die beiden Kinder, die zwei Hamster, die drei Meerschweinchen und die vier Papageien haben nichts mitbekommen und schlafen noch.

Furcht kennt Herr Meier nicht, denn er ist ein Meister der Selbstverteidigung. Bevor er in den wohlverdienten Ruhestand ging, war er Leiter einer Polizeiwache. Zeitweilig hatte er auch für den Geheimdienst gearbeitet. Wer sich mit Herrn Meier anlegen will, muss sich daher warm anziehen. Apropos anziehen. Herr Meier zieht sich eine dunkle Jacke über und öffnet leise die Tür zum Garten.  Er schleicht sich an das Gartenhäuschen heran, um durch ein Fenster hinein zu sehen. In der Dunkelheit übersieht er leider das Dreirad seines Sohnes und verliert das Gleichgewicht. Noch im Fallen sieht er, wie die Gartenhaustür auffliegt und eine kleine Gestalt mit langen Ohren eilig davon hüpft. Zurück bleiben ein paar bunte Ostereier.

Tipp für eine private Gruppenübung:

1)  Alle Teilnehmer markieren die Buchstabenfolgen „ei“ und „ie“. Ein Teilnehmer liest die Geschichte langsam vor.

2)Bei der Buchstabenfolge „ei“ heben alle Teilnehmer kurz den rechten Arm und bei der Buchstabenfolge „ie“ jedes Mal kurz den linken Arm.

3)Variation: Bei der Buchstabenfolge „eie“ (z.B. in Meier) werden beide Arme gleichzeitig gehoben, anstatt zuerst den rechte und dann den linken Arm.

 

Die Aufgabe und Lösung finden Sie hier im PDF-Format...

Download als PDF:

Aufgabe: Geschichte mit Bewegungsübungen

Lösung: Geschichte mit Bewegungsübungen

Start: 29.12.2012

1366902
TodayToday306
YesterdayYesterday1542
This_WeekThis_Week4881
This_MonthThis_Month24757
All_DaysAll_Days1366902