Kinderreisepass: neue Regelung ab 26 Juni 2012

 

www.Gehirnsnack.de

 

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Ab dem 26 Juni 2012 brauchen alle deutschen Kinder bis zur Vollendung des 12.ten Lebensjahres einen eigenen Reisepass für Reisen ins Ausland. Die bisherigen Einträge von Kindern in den Reisepässen der Eltern reicht wegen einer neuen EU-Regelung nicht mehr aus.

Erforderliche Unterlagen sind:

  • ein aktuelles, biometrisches Lichtbild. Dabei ist ein neutraler Gesichtsausdruck wichtig. Wegen eines leichten Lächens wurde schon so maches Bild abgelehnt
  • die Geburtsurkunde
  • das Kind muss auch höchstpersönlich erscheinen
  • die Sorgeberechtigten (+ Ausweise) müssen auch höchstpersönlich vor Ort sein. Erschient nur ein Sorgeberechtigter, ist eine Vollmacht (Einverständniserklärung) vom anderen Sorgeberechtigten vorzulegen

Der Kinderreisepass ist nicht für jedes Land gültig. Ggf ist ein endgültiger Reisepass zu beantragen (z.B. USA Reise). Aktuelle Info und Einreisebestimmungen gibt es auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.

Wie gewohnt, haben wir wieder eine Übung beigefügt. Diesmal geht es um eine Zuordnung der EU Länder und ihre Hauptstädte.


Download der Gehirnjoggingaufgabe als PDF zum Ausdrucken:

Aufgabe_Zuordnung_Laender_EU_Hauptstaedte_Gehirnsnack

Loesung_Zuordnung_Laender_EU_Hauptstaedte_Gehirnsnack.pdf

Gelesen 4113 mal Letzte Änderung am Freitag, 10 Oktober 2014 14:41

Start: 29.12.2012

1803209
TodayToday1290
YesterdayYesterday1434
This_WeekThis_Week2675
This_MonthThis_Month17847
All_DaysAll_Days1803209